News Blog vom Autohaus Zossen - Aktionen, Wissenswertes und Events

 

Der neue Grandland X Hybrid4

Der sportlich-elegante Grandland X Hybrid4 führt künftig das Opel-SUV-Portfolio aus Grandland X, Crossland X und Mokka X an.

Ein echter Hingucker!

Der Opel Grandland X Plug-in-Hybrid ist ein SUV, der alle Aufmerksamkeit auf sich zieht. Der SUV kommt auf Wunsch unverwechselbar mit einer schwarzen Motorhaube und verbindet die Kraft aus einem 1,6‑Liter-Turbobenziner und zwei Elektromotoren, die eine Systemleistung von bis zu 300 PS bieten. Die speziellen 19"-Leichtmetallräder1 in BiColor betonen sein athletisches Design. Ein unten abgeflachtes Lederlenkrad mit Schaltwippen und ein spezifischer Schalthebel machen die sportliche Note im Innenraum perfekt. Mit dem serienmäßigen 8"-Touchscreen-Farbdisplay inklusive Navigationssystem und speziellem Hybrid-Menü ist alles, was Sie brauchen, nur einen Fingertouch entfernt.

 

 

Auf die Plätze, laden, los! 

Die innovative Plug-In-Hybridtechnologie des Grandlanx kombiniert einen leistungsstarken Benzinmotor mit zwei hocheffizienten Elektromotoren, welche den SUV besonders effizient machen. Geladen wird der Opel Grandland X Plug-in-Hybrid wie ein Elektrofahrzeug und schon ist er bereit für Ihre Fahrt im reinen Elektrobetrieb. Wenn Sie den Bezinmotor also nicht nutzen, reduzieren Sie die Abgasemissionen auf null und sind mit Effizienz und Fahrspaß unterwegs. Das 1,6-Liter-Benzinaggregat deckt meist Fahrten mit mittlerer und hoher Geschwindigkeit ab, während der Elektroantrieb bei niedrigerem Tempo zum Einsatz kommt. Der Opel Grandland X Hybrid4 fährt so bis zu 50 Kilometer gemäß WLTP-Fahrzyklus1 rein elektrisch (60 Kilometer gemäß NEFZ2). Diese Reichweite deckt laut deutscher Studien rund 80 Prozent der durchschnittlichen täglichen Fahrtstrecken ab. Sprich: Das Gros der Grandland X Hybrid4-Fahrten kann daher mit Null-Emissionen zurückgelegt werden.

 

 

Für alle, die es mögen effizient zu fahren, es aber gleichzeitig sportlich lieben - Die verschiedenen Fahrmodi im neuen Grandland X Plug-in-Hybrid kombinieren alle Vorteile eines SUV mit den Vorteilen eines Elektroantriebs indem Sie zwischen 4 verschiedenen Fahrmodi wechseln – je nach Präferenz und Fahranforderungen: Elektro, Hybrid, Allrad und Sport. So fährt das SUV im Hybrid-Modus automatisch in der jeweils effizientesten Antriebsweise. Für den Stadtverkehr kann der Fahrer einfach auf Elektro-Modus schalten – und schon läuft das Auto mit Null-Emissionen weiter. Für beste Traktion auf jedem Untergrund wiederum lässt sich der Allrad-Modus aktivieren, der die elektrifizierte Hinterachse zuschaltet.

Strom ist aktuell günstiger als herkömmlicher Kraftstoff. Deshalb gilt: Nicht den Tank ständig nachfüllen, sondern besser die Batterie regelmäßig aufladen. Je nach Region und gefahrener Strecke sinken so die Energiekosten. Die Ladezeit hängt von der Art des verwendeten Ladegeräts ab. Neben dem im Lieferumfang des Fahrzeugs enthaltenen Kabel zum Laden über eine Haushaltssteckdose bietet Opel Geräte zum Schnellladen an öffentlichen Stationen und Wallboxen zu Hause an. So lädt sich beispielsweise der Akku bei einer 7,4 kW Wallbox in rund einer Stunde und 50 Minuten vollständig auf.

 



Bremsen per Gaspedal

Das regenerative Bremssystem des Grandland X Hybrid4 macht das Auto noch effizienter, indem es die beim Bremsen oder bei der Geschwindigkeitsabnahme erzeugte Energie zurückgewinnt. Bei einem herkömmlichen Bremssystem geht die durch Reibung in den Bremsen erzeugte mechanische Energie als Wärme verloren. Beim Grandland X Hybrid4 wird diese überschüssige kinetische in elektrische Energie umgewandelt. Sie kann sofort genutzt oder in der Batterie gespeichert werden. Auf diese Weise erhöht sich die rein elektrische Reichweite des Hybridfahrzeugs im Durchschnitt um bis zu zehn Prozent.

 

Kraftstoffverbrauch** (l/100km) Opel Grandland X Hybrid4 kombiniert 1,6; CO2-Emission kombiniert 36 g/km; Effizienzklasse A+


1 Die genannten Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte sind vorläufig und wurden anhand der WLTP Testverfahren bestimmt (VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EU) Nr. 2017/1151). EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den offiziellen typgeprüften Werten sind möglich.

2 Die genannten Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte sind vorläufig, wurden anhand der WLTP Testverfahren bestimmt und in NEFZ-Werte rückgerechnet, um Vergleichbarkeit mit anderen Fahrzeugen zu gewährleisten (VO (EG) Nr. 715/2007, VO (EU) Nr. 2017/1151 und VO (EU) Nr. 2017/1153). EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den offiziellen typgeprüften Werten sind möglich.


Zurück